(01/19/1990 / Houston, TX)

Free

As I walk this world that is so full of hate.
I feel myself grow colder.
I wonder why I have to die upon this very morn.

Come now all my friends and join me in the end.
Take my hand and follow me to a place where we can be free.

The people all cry as they hear how we died.
But sadly they do not know.
That we are now free and now can see just how lucky we are.

For the demon comes to end all they know.
As the people's pain rises the demon will grow
It feeds on their hate and won't hesitate to end all take their very soul.

But now that I'm here I feel no more fear, since I am finally free.
I now live in a plane where I feel no pain. Won't you come join me?
Come now all my friends and join me in the end.
Take my hand and follow me to a place where we can be free.

(German translation)

Wie gehe ich dieser Welt, die so voller Hass ist. Ich fühle mich kälter. Ich frage mich, warum ich auf dieses sehr morn sterben müssen.

Kommen Sie jetzt alle meine Freunde und kommen Sie mit mir in das Ende. Nimm meine Hand und folge mir nach einem Ort, wo wir frei sein können.

Die Menschen weinen, als sie hören, wie wir gestorben sind. Aber leider wissen sie nicht. Dass wir sind jetzt frei und kann nun sehen, wie glücklich wir sind.

Für den Dämon kommt alles, was sie wissen, zu beenden. Als die Menschen den Schmerz steigt der Dämon wird wachsen. Er ernährt sich von ihrem Hass und werden nicht zögern, enden alle nehmen ihre Seele.

Aber jetzt, wo ich hier bin fühle ich keine Angst mehr, da ich endlich frei bin. Ich lebe jetzt in einer Ebene, wo ich keine Schmerzen spüren. Willst du nicht kommen mit mir?

Kommen Sie jetzt alle meine Freunde und kommen Sie mit mir in das Ende. Nimm meine Hand und folge mir nach einem Ort, wo wir frei sein können.

User Rating: 5,0 / 5 ( 3 votes ) 1

Other poems of GROM (99)

Pablo Neruda

If You Forget Me

Comments (1)

the invitation is tempting.. death is perhaps the best outing a man can have..