Gefangen

Poem By Thomas Bernhard

Der Rabe schreit.
Er hat mich gefangen.
Immer muß ich in seinem Schrei
durch das Land ziehn.
Der Rabe schreit.
Er hat mich gefangen.
Gestern saß er im Acker und fror
und mein Herz mit ihm.
Immer schwärzer wird mein Herz,
denn es ist von schwarzen Flügeln
zugedeckt.

Comments about Gefangen

There is no comment submitted by members.


Rating Card

5 out of 5
0 total ratings

Other poems of BERNHARD

Imprisoned

The raven shrieks.
He has captured me.
I must go through the land forever
in his cry.