In Love? (Bilingual)

Verliebt. Ich bin's doch klage ich
mein Koerper hat den Seitenstich.
Es ist, so sagt man mir vor Jahren
als Wahrheiten noch wirklich waren,
die Liebe nichts als Illusion,
sie existiert im Grammophon
eventuell auch in der Geige
doch muss man sagen dass ich schweige.

Die Reflektion, Du siehst's im Spiegel,
gibt Dir den allerletzten Siegel.
Ich habe in den vierzig Jahren
nie g'wusst dass man mit grauen Haaren
noch faehig ist, den Pfad zu sehen
und welchen Weg ich sollte gehen.

Ich weiss es heute, keine Frage,
und wenn ich alles, ALLES wage,
sie lebt fuer mich und ich fuer sie,
ein Woertchen gibt es nicht, das NIE.

__________

In love, I am, I do accuse
my body suffers; a recluse,
It is, they said, some years ago
when truth was real, not a show,
that love was only an illusion
perhaps, at times a strange intrusion,
it lives inside a grammophone
makes German violins intone
the best, but I must say I'll close
my mouth to poetry and prose.


Well, the reflection, you can see,
inside the mirror, look at me.
In forty years I never knew
that one could rationally view
which path was proper to peruse
for this, the one they call recluse.

Today I know, there is no fretting
I risk it all, oh no, no betting,
she lives for me and I for her,
the word jaimais does not occur.

by Herbert Nehrlich

Comments (0)

There is no comment submitted by members.